Tellco Logo
Ertragreiches Geschäftsjahr 2019

Ertragreiches Geschäftsjahr 2019

06.05.2020 |
Die Tellco pkPRO blickt auf ein ertragreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Damit setzt die BVG-Stiftung ihr kontinuierliches Wachstum auch in einem immer komplexeren Marktumfeld fort und entwickelt ihr Angebot strategisch weiter.

Gute technische Grundlagen, gesundes Fundament

Das Geschäftsjahr 2019 war für die Tellco pkPRO ausgesprochen erfolgreich mit einem Deckungsgrad per 31. Dezember 2019 von 104,2 Prozent und einer Performance von 7,38 Prozent.

Wichtig für eine solche Entwicklung sind korrekt gerechnete technische Parameter und ein langfristiger Horizont, wie ihn die Tellco pkPRO verfolgt. Somit wirken zusätzlich zur sicherheitsorientierten Anlagestrategie auch die zukunftsfähigen technischen Grundlagen wie beispielsweise der technische Zinssatz von 1,75 Prozent positiv auf das Resultat und die langfristige Entwicklung. Des Weiteren steht die Tellco pkPRO dank ihrem ausserordentlich jungen Bestand und somit einem optimalen Verhältnis von aktiven Versicherten und Pensionierten, auf einem sehr gesunden Fundament und kann damit langfristig die Renten ihrer Versicherten garantieren.

Die Stiftung hat deshalb auch ihren Umwandlungssatz bereits 2018 auf sechs Prozent gesenkt und damit einen weiteren Pfeiler für eine langfristig Erfolg versprechende Wachstumsstrategie geschaffen.
 

Die aktuellen Kennzahlen der Tellco pkPRO finden Sie hier. Den Geschäftsbericht 2019 der Tellco pkPRO können Sie ab ca. Ende Mai in unserem Downloadcenter ansehen (Tellco pkPRO → Geschäftsberichte).



Erfolg versprechende Wachstumsstrategie

Die Zahl der Kundinnen und Kunden, welche der Tellco pkPRO vertrauen, hat sich seit 2011 mehr als verdoppelt und ist auch im Jahr 2019 wieder gestiegen.

Aufgrund dieser erfreulichen Entwicklung und dem Umstand, dass die Tellco AG seit Ende Jahr Geschäftsführung und Verwaltung für BVG-Stiftungen nicht mehr anbietet, hat der Stiftungsrat zum Jahresende 2019 einen wegweisenden Schritt vollzogen. In enger Zusammenarbeit mit der Tellco AG als Stifterin hat man passende neue Lösungen für die Geschäftsführung und Verwaltung geprüft.

Mit der eCare AG hat man hierfür die ideale Dienstleistungspartnerin gefunden, da diese über ausgewiesene Erfahrung im Case Management und in der Bearbeitung hoher Mutationsvolumen verfügt – explizit auch in der digitalen Verarbeitung. Ein wichtiger Schritt für die zukünftige Entwicklung der Sammelstiftung im Interesse der Kundinnen und Kunden.

Kundinnen und Kunden stehen im Zentrum

Die Verbreitung des Coronavirus ging auch an den Finanzmärkten nicht spurlos vorbei. Die Pensionskassen sind betroffen und nun gefordert. Die Tellco pkPRO hat sich in dieser Zeit darauf fokussiert, das Tagesgeschäft aufr echtzuerhalten und ihren Kundinnen und Kunden entgegenzukommen.

Über 97 Prozent davon sind KMU, oft aus dem Temporär- und Gastrobereich. Sehr viele dieser Unternehmen sind personell und wirtschaftlich direkt oder indirekt vom Ausbruch von COVID-19 betroffen. Der Stiftungsrat hat die schwierige Situation der Schweizer KMU erkannt und deshalb die Zahlungsfrist verlängert. Es ist der Tellco pkPRO ein grosses Anliegen, in dieser herausfordernden Situation die sichere BVG-Partnerin für ihre Kundinnen und Kunden zu sein – und das sind wir auch.


×
© Tellco AG
Tellco AG, Bahnhofstrasse 4
Postfach 713, CH-6431 Schwyz
t +41 58 442 12 91, info@tellco.ch
LinkedIn
Ansicht: Mobile / Desktop
© Tellco AG