Tellco Logo
Neuausrichtung der Tellco AG

Neuausrichtung der Tellco AG

27.04.2020 |
Die Tellco AG konzentriert sich künftig ausschliesslich auf ihr Kerngeschäft – die umfassende Vorsorge-, Finanz- und Anlageberatung sowie umfangreiche Immobiliendienstleistungen. Aus diesem Grund hat die Tellco AG beschlossen, die Geschäftsführung und Verwaltung der BVG-Stiftungen Tellco pkPRO, Tellco pkFLEX sowie der Stiftungen Tellco Vorsorge 1e und SRS per 31. Dezember 2019 nicht mehr anzubieten. Einzig die banknahen Stiftungen werden weiterhin von der Tellco AG geführt und verwaltet. Damit soll die Struktur vereinfacht werden.

Durch den Zusammenschluss der Tellco Gruppe mit der Dominick Company AG im Jahr 2017 wurde aus der Tellco Vorsorge AG die Tellco AG. Im Zuge dieses Transformationsprozesses hat die Tellco AG beschlossen, sich auf die Kernkompetenz – die umfassende Vorsorge-, Finanz- und Anlageberatung sowie umfangreiche Immobiliendienstleistungen – zu konzentrieren und die Geschäftsführung und Verwaltung von BVG-Sammelstiftungen nicht mehr anzubieten.

Die Stiftungen – insbesondere die Tellco pkPRO – sind im Laufe der Jahre immer grösser geworden. Dank des Know-hows der Tellco AG konnte sich die Tellco pkPRO zu einer der führenden Einrichtungen schweizweit entwickeln. Die Zahl der Kundinnen und Kunden hat sich im Vergleich zu 2011 mehr als verdoppelt. Zusätzlich zur Grösse stellen Themen wie beispielsweise die Digitalisierung immer höhere Anforderungen an die Führung und Verwaltung von BVG-Sammelstiftungen. Zur Erhaltung der Dienstleistungsqualität sowie zur Steigerung der Kosteneffizienz und Wettbewerbsfähigkeit stellt eine explizite Konzentration auf die Abwicklung dieser Dienstleistungen im Interesse der Kundinnen und Kunden künftig einen zunehmend wichtigen Faktor dar.

Daher hat die Tellco AG als Stifterin in enger Zusammenarbeit mit den Stiftungsräten der Tellco pkPRO, Tellco pkFLEX, Tellco Vorsorge 1e und der SRS – und vor allem im Interesse der Kundinnen und Kunden – passende Lösungen für die Geschäftsführung und Verwaltung geprüft. Mit der eCare AG hat man hierfür die ideale Dienstleistungspartnerin gefunden, da diese über ausgewiesene Erfahrung im Case Management und in der Bearbeitung hoher Mutationsvolumen verfügt – explizit auch in der digitalen Verarbeitung.

Die Tellco AG übernimmt weiterhin die Vermarktung der Stiftungen und bietet eine umfassende Beratung an. Zusätzlich verantwortet sie weiterhin die Vermögensverwaltung und bleibt eine zuverlässige Partnerin für die Stiftungen.

Sowohl die Tellco AG, die eCare AG als auch die BVG-Stiftungen setzten sich im Rahmen dieses Prozesses dafür ein, alle Mitarbeitenden gemäss ihren Qualifikationen in den bestgeeigneten Positionen zu beschäftigen und damit sämtliche Arbeitsplätze in der Region zu erhalten.

Auch für die Kundinnen und Kunden ändert sich grundsätzlich nichts. Die Kontaktdaten bleiben wie gewohnt bestehen.
 


×
© Tellco AG
Tellco AG, Bahnhofstrasse 4
Postfach 713, CH-6431 Schwyz
LinkedIn
Ansicht: Mobile / Desktop
© Tellco AG