Tellco Logo
Neue Grenzbeträge in der beruflichen Vorsorge

Neue Grenzbeträge in der beruflichen Vorsorge

05.01.2021 |
Der Bundesrat hat per 1. Januar 2021 Anpassungen im Beitragsbereich, bei den Ergänzungsleistungen und in der obligatorischen beruflichen Vorsorge beschlossen.

Höherer Koordinationsabzug und höhere Eintrittsschwelle
 
  Neu per 1. Januar 2021 Bisher
Koordinationsabzug CHF 25’095.00 CHF 24’885.00
Eintrittsschwelle CHF 21’510.00 CHF 21’330.00
Max. koordinierter Lohn CHF 60’945.00 CHF 60’435.00
Oberer Grenzbetrag CHF 86’040.00 CHF 85’320.00

Alle neuen Grenzwerte finden Sie hier.


Erhöhung der AHV/IV-Renten
Neben den Anpassungen in der obligatorischen beruflichen Vorsorge werden auch die AHV/IV-Renten der aktuellen Preis- und Lohnentwicklung angepasst und per 1. Januar 2021 etwas höher ausfallen: Die Mindestrente der AHV/IV beträgt neu CHF 1’195.00 pro Monat. Zusätzlich gibt es Anpassungen im Beitragsbereich und bei den Ergänzungsleistungen.


×
© Tellco AG
Tellco AG, Bahnhofstrasse 4
Postfach 713, CH-6431 Schwyz
LinkedIn
Ansicht: Mobile / Desktop
© Tellco AG